zur Übersicht

Heinrich Mandel

Marc Chagall. Sein Werk in Zeugnissen der deutschsprachigen Rezeption im 20. Jahrhundert. Eine Dokumentation als Hommage

Diese Dokumentation umfaßt das deutschsprachige Schrifttum zum Werk Chagalls, einsetzend mit seiner Zusammenarbeit mit Herwarth Walden und dem Sturm-Verlag im Berlin der „goldenen“ 20er Jahre, und reicht bis hin zur „Wiederentdeckung“ des Künstlers in seiner russischen Heimat, manifestiert in den seit 1991 stattfindenden Chagall-Festtagen in seinem Geburtsort Witebsk. In mehr als 2000 Positionen hat der Autor Ausstellungen und Werkpublikationen Chagalls, ihm gewidmete oder von ihm inspirierte Gedichte und Musikstücke, die großen Monographien wie auch Zeitungs- und Zeitschriftenartikel oder Briefe zusammengetragen und die bibliographischen Angaben mit charakteristischen Textpassagen ergänzt. über das Werk Chagalls hinaus weist diese Dokumentation einen faszinierenden Ausschnitt europäischer Kunst- und Geistesgeschichte auf.
2003
gebunden
622 Seiten
zahlreiche Abbildungen
26 Farbtafeln
48,00 €
3-933925-31-2
Impressum